Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Sommertour des GdW-Präsidenten Axel Gedaschko

Chemnitz und Weißwasser im Fokus

7. August 2019

Die Sommertour des GdW-Präsidenten Axel Gedaschko ist gute Tradition. Dieses Jahr führte sie ihn nach Chemnitz und Weißwasser.

Am 5. August 2019 stand Axel Gedaschko zusammen mit dem Sächsischen Innenminister, Prof. Dr. Roland Wöller, dem Vorstand des VSWG Dr. Axel Viehweger sowie dem Verbandsdirektor des vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Rainer Seifert im WohnXperium e. V. der anwesenden Vertretern der Presse Rede und Antwort.

Nach dessen Besichtigung erhielten die anwesenden Personen von der Geschäftsführerin der Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG), Simone Kalew, Einblicke wie man einen Stadtteil durch städtebauliche Maßnahmen (auch mit Hilfe von Fördermitteln) wiederbeleben und innenstadtnahes Wohnen mit einem breiten Mix aus Wohnungsangeboten: preiswert, junges, kreatives Wohnen, Eigentumswohnungen, Wohnungen zum Selbstausbau, familienfreundliche Wohnungsgrundrisse usw. möglich machen kann.

Am darauffolgenden Tag führte der Weg in die Lausitz nach Weißwasser. Der GdW-Präsident wurde vom Amtschef für Kommunales, Bau- und Wohnungswesen im Sächsischen Innenministerium, Thomas Rechenthin, begleitet. Die Geschäftsführerin der WBG – Wohnungsbaugesellschaft mbH Weißwasser, Petra Sczesny, präsentierte gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Torsten Pötzsch den Mitgereisten ausgewählte Orte ihrer schönen Stadt sowie die dazu erforderlichen Informationen. Dabei wurde besonders deutlich, wie wichtig eine Wohnungsbaugesellschaft als Wirtschaftsfaktor in der Region ist und sich über Jahre als ein verlässlicher Partner für die kommunale Entwicklung auszeichnet. Im östlichsten ländlichen Raum beweist man täglich, wie man unter widrigen Umständen dennoch erfolgreich mit den Folgen der Wendezeit umgeht und währenddessen außerdem die Aufgaben des aktuellen Strukturwandels meistert.

Nach dem Mittagsimbiss im Hotel „Kristall“ nutzten anwesende Pressevertreter die Möglichkeit dem GdW-Präsidenten, dem Amtschef des Staatsministeriums, dem Oberbürgermeister, dem Vorstand des VSWG sowie dem Verbandsdirektor des vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. Fragen zu stellen.

Im Anschluss führte die Wohnungsbaugenossenschaft Weißwasser eG alle Anwesenden durch das Quartier „Boulevard“. Der Rundgang rundete auf der einen Seite den wunderschönen Tag in Weißwasser aber auch die gesamte Tour durch Sachsen ab.

Der vdw Sachsen möchte sich an dieser Stelle bei allen handelnden Personen vor Ort für die tolle Organisation und die vielen interessanten Eindrücke bedanken.