Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Görlitz: Umbau DDR-Architektur für Ansprüche an modernes Wohnen

KommWohnen Service GmbH Görlitz

Familien und Senioren stehen als Zielgruppen aktuell ganz oben bei der KommWohnen Service GmbH in Görlitz. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen gute Erfahrungen mit dem Umbau von Gebäuden aus der DDR-Zeit für moderne Ansprüche, wie am Frauenburgkarree in der Görlitzer Südstadt, gemacht. Dort werden neun Häuser aus den 1950-er Jahren zu seniorengerechtem Wohnen umgebaut, zum Teil miteinander verbunden, zum Teil mit integriertem Altenpflegeheim. Die Zwei- und Dreiraumwohnungen sind komplett barrierearm und haben große bodengleiche Duschen. Der Großteil der Anlage ist bereits fertig saniert, der Rest folgt bis zum Sommer 2019. Die Wartelisten für die Wohnungen überschreiten die Kapazität um das Zehnfache.

In Görlitz gibt es einen Mangel an großen Wohnungen für Familien. Dem widmet sich die KommWohnen mit gleich mehreren Projekten in unterschiedlichen Stadtteilen. Bereits fertig gestellt sind Fünfraumwohnungen mit mehr als 120qm an der Lausitzer Straße im Norden der Stadt. Sie waren nach Fertigstellung binnen weniger Wochen vermietet. Die Wohnungen zeichnen sich durch eine riesige Wohnküche aus, die mit einer Schiebetür geteilt werden kann. Sie haben zwei Balkone, zum Teil miteinander verbunden, zwei Bäder und ganz viel Platz für die Familie. Dafür wurden in dem WBS70-Block zwei Wohnungen zusammengelegt.