Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Hoyerswerda: Markantes Wohngebiet im Wandel der Zeit

Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda

Plattenbauten unter Denkmalschutz? Im Stadtzentrum von Hoyerswerda gibt es das. Entlang der Bautzener Allee stehen sechs markante Hochhäuser, die heute auf der Liste der Kulturdenkmäler des Landes Sachsen stehen, weil sie Anfang der 60er Jahre die allerersten achtgeschossigen Plattenbauten waren, die in der DDR gebaut wurden. Fünf der Häuser hat die Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda inzwischen komplett saniert.

Während außen die Fassade der Blöcke umgestaltet wurde, sind im Inneren moderne Wohnungen mit neuen Grundrissen und Balkon entstanden. Beim Umbau wurde ebenso darauf geachtet, dass weitestgehend barrierefreie und zum Teil behindertengerechte Wohneinheiten entstehen. Damit konnten die stadtbildprägenden Hochhäuser für die Zukunft erhalten und für neue Mieter attraktiv gestaltet werden.