Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Grimma: Flexibles Mehrgenerationenwohnen

Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH

Eine Herausforderung beim Schaffen von generationen- und behindertengerechten Wohnungen ist neben den hohen Kosten die schwankende Nachfrage. Um flexibel auf den Bedarf reagieren zu können, setzt die Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH auf ein neues Konzept des Mehrgenerationenwohnens. Das Unternehmen lässt einen Wohnblock, der ursprünglich für den Abriss vorgesehen war, so umbauen, dass auch nach Abschluss der Arbeiten immer noch Möglichkeiten bestehen, die Zahl der rollstuhlgerechten Wohnungen an die Nachfrage anzupassen.

Während im Erdgeschoss komplett barrierefreie Wohnungen entstehen, werden in den oberen vier Etagen flexible Wohneinheiten mit großen Balkonen, Tageslichtbädern und schwellenlosem Zugang geschaffen. Diese sind so gestaltet, dass sie sich bei Bedarf mit vergleichsweise wenig Aufwand auf einen rollstuhlgerechten Standard bringen lassen. So kann die kommunale Wohnungsgesellschaft auch nach abgeschlossenem Umbau flexiblel reagieren, wenn noch mehr rollstuhlgerechte Wohnungen gebraucht werden. Insgesamt mehr drei Millionen Euro investiert die Wohnungsgesellschaft in das Mehrgenerationenwohnen der Zukunft.