Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Freital: Quartiersentwicklung im Stadtteil Zauckerode

Wohnungsgesellschaft Freital mbH

Im ehemaligen Dorf Zauckerode, das seit 1922 zur Stadt Freital gehört, ist in den 70er und 80er Jahren eine große Wohnsiedlung gebaut worden. Wo einst Bauernhöfe das Ortsbild prägten, entstanden rund 2.500 Wohnungen in den für diese Zeit typischen Plattenbauten. Ein großer Teil davon gehört zum Bestand der Wohnungsgesellschaft Freital mbH. Seit der Wende ließ das Unternehmen die Häuser und Wohnungen schrittweise sanieren.

Freital-Zauckerode ist ein gutes Beispiel dafür, wie ganzheitliche Quartiersentwicklung funktionieren kann. Der Film zeigt ein kurzes Porträt des Stadtteils.