Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

WEG Reform 2021 Aktuelles und Dauerbrenner (Webinar)

WEG Reform 2021 Aktuelles und Dauerbrenner (Webinar)

Zeitraum:

08.03.21 09:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online live

Inhalte:

WEG Reform 2020 / 21

Seit 1951 gilt das WEG unverändert. Die erste große Reform war zum 01.07.2007 zu verzeichnen. Ab dem 01.12.2020 gelten nunmehr die neuen Regeln des Wohnungseigentumsrechtes (WEG) verbindlich. Das WEG ist dabei in vielen Bereichen von Grund auf neu gestaltet worden.

Durch die Neufassung des WEG sollen unter anderem die WEG-Verwaltung vereinfacht und bauliche Veränderungen erleichtert werden. Ursprünglich wollte der Gesetzgeber lediglich die Installation von Elektroladestationen erleichtern. Herausgekommen ist die umfassendste WEG – Reform seit dem Jahre 2007. Sind Verwalter künftig wirklich mit mehr Rechten und weniger Pflichten ausgestattet? Ein weiterer zentraler Streitpunkt war, ob im Zuge der WEG-Reform ein verpflichtender Sachkundenachweis für gewerbliche Verwalter eingeführt wird. Dies wird nun Realität. Damit steigen die fachlichen und qualitativen Anforderungen an die Verwaltungen.

Ein Großteil bekannter Instrumentarien und altgewohnter Handlungsabläufe – wie den Aufgabenkatalog des § 27 WEG – wird es künftig so nicht mehr geben. An dessen stellen tritt reines Vertragsrecht. Voraussichtlich wird ein der bisher veröffentlichten und entwickelten Rechtsprechung so nicht mehr anwendbar sein. Ob es tatsächlich zu einer Entmachtung der Eigentümergemeinschaft kommt, entscheidet sich in den nächsten Jahren. Verwalter sind gleichwohl gehalten, sich rechtzeitig zu informieren, um sich gesetzeskonform auf die neue Situation einrichten zu können. Die nachfolgende Gliederungspunkte werden dabei dezidiert behandelt.

Inhaltsübersicht – Gliederung

  1. Einleitung
  2. Sachen- und grundbuchrechtliche Änderungen
  3. Begründung der Gemeinschaft
  4. Nutzung des Sonder- und Gemeinschaftseigentums
  5. Mehrhausanlagen – Untergemeinschaften
  6. Verwaltung des Gemeinschaftseigentums
  7. Veräußerungszustimmung
  8. Entziehungsverfahren bei Hausgeldrückständen
  9. Hausgeldprivileg
  10. Problemimmobilien
  11. Bauliche Veränderungen und Kostentragungsregelungen
  12. Versammlung der Wohnungseigentümer
  13. Verwaltungsbeirat
  14. Jahresabrechnung
  15. Verfahrensvorschriften
  16. Anpassung von Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  17. Ausblicke und Entwicklungen

 

Hinweis: Für Nichtmitglieder berechnen wir einen Preis von 285,00 €.

  • Preis Mitglieder: 165,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 248,00 €

Dozent/in

RA Dr. Reik Kalnbach

Herr Dr. Kalnbach ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und langjährig auf dem gesamten Gebiet des Immobilienrechtes tätig. Nach einer Promotion im Insolvenzrecht und einer langjähriger Tätigkeit in einem Bauträgerunternehmen sowie einer Erfurter Anwaltskanzlei, agiert er seit 2006 eigenständig. Er ist…




Online Anmeldung PDF drucken