Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Technik für Hausmeister

Technik für Hausmeister

Zeitraum:

02.09.19 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8 01099 Dresden

Der Hausmeister/-in ist die Stütze des technischen Immobilienmanagements. Wichtig für Verwaltungen ist somit das der Hausmeister Schäden, Mängel und Gefahrenquellen an der Mietsache rechtzeitig erkennt, berichtet und beseitigt, nach der Devise Vorsicht ist besser als Nachsicht. Somit ergibt sich eine wirtschaftliche Instandhaltung. Im Weiteren soll Wohnungen abgenommen respektive Auftragnehmer überwacht werden.   Diese Schlüsselfunktion erfordert ein technisches Grundwissen. Der Hausmeister/-in kann auch als Allroundhandwerker viele Aufgaben übernehmen, wenn er geschult ist. Die Angaben der Auftragnehmer zum Aufwand bei kleineren Reparaturen werden nachvollziehbarer und somit ist die Ausführung bei Fremdvergabe besser kontrollierbar. Bei Eigenleistungen durch den Hausmeister werden die Richtlinien vermittelt, die durch Gesetze und Verordnungen vorgegeben sind. Immobilie

Inhalte

1. Instandhaltung durch den Mitarbeiter

  • Gefährdungsanalyse und vorbeugende Maßnahmen
  • Mechanische Gefährdungen im Hochbaubereich
  • Betrieb der technischen Gebäudeausrüstung
  • Asbest und andere Schadstoffe
  • Handwerkliche Baumaßnahmen selbst ausführen

2. Instandhaltung durch Fremdfirmen

  • Was fordert die Vergabeordnung für Bauleistungen
  • Technische Abnahmen von kleineren Gewerken
  • Erkennen von nicht ordnungsgemäß errichteten Baumaßnahmen

3. Richtiges Dokumentieren

  • Betriebs- respektive Kontrollbücher führen

Zielgruppe

Hausmeister/-innen

Seminarzeit/netto: 6h

Wichtiger Hinweis

„Dieses Seminar des vdw Sachsen ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern (& ggf. Immobilienmakler) gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Makler, WEG- und Wohnimmobilienverwalter sind nach § 34c Absatz 2a der Gewerbeordnung zur Weiterbildung verpflichtet. Die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter umfasst 20 Stunden in drei Jahren und gilt darüber hinaus auch für unmittelbar bei der erlaubnispflichtigen Tätigkeit mitwirkenden Beschäftigten.“

  • Preis Mitglieder: 239,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 359,00 €

Dozent/in

Dipl.-Ing. Dieter Uhlig

Beratender Ingenieur in der Wohnungswirtschaft, Lehrbeauftragter an der Bauhaus Uni Weimar, HTW Berlin und Beuth-Hochschule Berlin




Online Anmeldung PDF drucken