Mitgliederbereich

Melden Sie sich hier für den Mitgliederbereich an, um Fachinformationen und exklusive Inhalte des vdw Sachsen einzusehen. Noch kein Konto? Hier registrieren.

Registrieren

Systematische Gestaltung wohnungswirtschaftlicher Unternehmensplanung (Seminar)


Zeitraum:

06.10.2022 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Inhalte:

Nicht nur in Zeiten wirtschaftlicher Anspannung müssen sich die Wohnungsunternehmen den Fragen eines systematisch gestalteten, auf seine Plausibilität hin prüfbaren Planungssystems stellen.

Auch in guten Zeiten ist dies bedeutsam, denn eine wohldurchdachte Systematik befördert eine effektive Unternehmensführung und erleichtert den Umgang mit Gesellschaftern, Wirtschaftsprüfern und Banken.

Nicht zuletzt aber haben auch die Wirtschaftsprüfer festzustellen, ob und in welcher Ausprägung ein den Erfordernissen des Unternehmens genügendes internes Kontroll- und des Risikomanagementsystem besteht.

Gründe genug, sich mit den Aspekten einer systematischen Unternehmensplanung der Wohnungsunternehmen auseinanderzusetzen.

 1. Unternehmensplanung – Grundlage zielgerichteter Unternehmensentwicklung

  • Planung von Geschäfts- und Funktionalbereichen
  • Zeithorizonte – Abgrenzung strategischer und operativer Planung
  • Kontenplan als Gestaltungsinstrument

2. Planungsprozesse bestandshaltender Wohnungsunternehmen

  • Planung zu erwartender Aufwendungen / Auszahlungen
  • Bestandsentwicklung
  • Leerstandsentwicklung
  • Kapitaldienst
  • Bewirtschaftungskosten
  • Planung zu erwartender Erträge / Einzahlungen
  • Umsatzerlöse aus der Hausbewirtschaftung
  • Betriebskostenvorauszahlungen
  • Ergebnisse der Umlagenabrechnung

3. Dokumente der Unternehmensplanung

  • Wirtschaftsplan als Gesamtdokument
  • Erfolgsplan – Aufbau und Wertansätze
  • Investitionsplan – Aufbau und Wertansätze
  • Finanz- und Liquiditätsplan – Aufbau und Wertansätze
  • Finanzplan – Ableitung aus der Plan GuV
  • Finanzplan – Kapitalflussrechnung als Plandokument

 

Ziel dieses Seminars ist es, mit den Teilnehmern

  • praktische Fragen der systematischen Gestaltung der Planungsprozesse in bestandshaltenden Wohnungsunternehmen,
  • den systematischen Aufbau von Plan- und Berichtsdokumenten,
  • die erforderlichen Voraussetzungen zur systematischen Ableitung von Soll-Ist-Vergleichen

zu erläutern.

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Hinweis: Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 359,00 €.

Preis: 239,00 €

Veranstalter:

Prof. Dr. Dirk Wenzel

Prof. Dr. Wenzel ist Diplomlehrer und promovierter Wirtschaftswissenschaftler, der sich seit 1990 als Unternehmensberater, Hochschullehrer, Dozent bei Akademien der Immobilienwirtschaft und als Fachbuchautor mit dem Rechnungswesen der Wohnungswirtschaft auseinandersetzt.

Seine Lehrbücher erscheinen im Cornelsen Verlag Berlin, dem Hammonia Verlag Hamburg und bei Haufe-Lexware GmbH & Co. KG.