Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

SIC 2021 – jetzt für 250 Euro Ticket sichern

SIC 2021 - Die Digitalisierung geht weiter ....

Zeitraum:

01.07.21 10:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Gestalten Sie mit uns Zukunft.

Das Who-is-who der Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und natürlich Praktiker der Wohnungs- und Immobilienbranche nehmen Sie mit auf eine gleichermaßen informative wie inspirative Reise aus der Gegenwart in die Zukunft. Die SIC2021 macht Sie fit für die nächste Dekade. Und wie sollte es auch anders sein? Das Veranstaltungsformat am 1. Juli 2021 ist digital – und voller Möglichkeiten mit uns, den Initiatoren, Ausstellern und Besuchern via Videoconferencing und Chat persönlich in Gespräch zu kommen.

Unser Anlass:

In extrem kurzer Zeit transformierte die beschauliche Wohnstatt zu Büro, Schule, Spielplatz, Kommunikations- und Unterhaltungsraum, Rückzugsort und gesundheitlicher Sicherheitszone zugleich. Noch nie zuvor wurden dadurch Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung so spür- und sichtbar.

Nicht erst seit Amazons Alexa halten intelligente Technologien und Systeme Einzug in den privatesten Ort eines Menschen – das Zuhause. Die Wohnungswirtschaft bildet den Rahmen dafür, ob sie möchte oder nicht. Diese Transformationsprozesse haben enormen Einfluss auf die Zukunft der Menschen und die der Immobilienbranche.

Unsere Themen:

Digitale Services ermöglichen alten und behinderten Menschen, lange und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden statt in teuren Alten- und Pflegeheimen zu verbleiben. Ein volkswirtschaftlicher Faktor, der das strapazierte Gesundheits- und Pflegesystem in Zeiten des demographischen Wandels enorm entlasten kann. Zählersysteme kontrollieren just-in-time die immer weiter steigenden Nebenkosten und helfen damit, die Regulierung der „zweiten Miete“ zugunsten des tatsächlichen Mietpreises zu ermöglichen, damit Mieten auch für Menschen mit geringem Einkommen künftig bezahlbar bleiben, wider der Segregation. Hinzu kommen völlig neue Faktoren wie zum Beispiel die Leistungsfähigkeit der Netzanbindung, die künftig die Begehrlichkeit und damit den Wert einer Immobilie mitbestimmen und so womöglich die Bevölkerung auf dem Land noch weiter abhängen, während die Städte und deren Immobilienmärkte weiter überhitzen.

Unser Anliegen:

Die Zukunft endet nicht beim klickbaren Hausmeisterportal oder der DSGVO-konformen virtuellen Mietermappe, sondern fängt dort erst an. Die Digitalisierung ist nichts, für oder wogegen man sich entscheiden kann, denn sie findet längst schon statt. Sie greift rasant und immer mehr in unser gesellschaftliches wie persönliches Leben ein.

Wie digital ist sie eigentlich, die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft? Wie gut ist sie für diese Entwicklungen aufgestellt? Was ist jetzt schon möglich und wo geht es in Zukunft hin?

Ihre Partizipation: 

Die mitteldeutschen Wohnungs- und Immobilienverbände vdw Sachsen, VSWG, vtw Thüringen sowie die Verbände vdw und vdwg aus Sachsen-Anhalt laden Sie herzlich zu diesem völlig neuartigen Veranstaltungsformat ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Die SIC2021 startet am 1.Juli 2021 10:00 Uhr. Wir freuen uns auf eine außergewöhnliche Veranstaltung mit Reportagen, Interviews und Liveschalten aus vielen Orten der Welt.

 

Zusätzlich findet im September auch die ursprünglich geplante hybride Präsenzveranstaltung in Halle/Saale statt:

  • Pr[E]session – 08.09.2021 und
  • Präsenzveranstaltung – 09.09.2021.

Hier Tickets sichern

www.sic2021.de

  • Preis: 250,00 €

Dozent/in

Die Mitteldeutsche Wohnungs- und Immobilienwirtschaft




Online Anmeldung PDF drucken