Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Schönheitsreparaturen AKTUELL

Zeitraum: 18.04.18 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dresden

 

Ist der Vermieter rechtlos gestellt? Was passiert dann bei Beschädigung der Mietsache? Worauf ist bei Rückgabe zu achten? …

Immer mehr Mieter erledigen bei Mietende keine Schönheitsreparaturen mehr. In den vergangenen Jahren hat der BGH viele Klauseln in den Mietvertragsformularen der Wohnungsunternehmen für unwirksam erklärt.

Welche Möglichkeiten bleiben dem Vermieter dann noch seine Ansprüche durchzusetzen? Haben Mieter wegen unwirksamer Klauseln Rückforderungsansprüche für in der Vergangenheit ausgeführte Schönheitsreparaturen? Kann der Vermieter durch Freizeichnungsklauseln im Mietvertrag verhindern selbst Schönheitsreparaturen durchführen zu müssen?

In diesem Seminar lernen Sie praxisnah die aktuelle Mietrechtsprechung zu den Schönheitsreparaturen. Überprüfen Sie anschließend Ihre Mietverträge, um unnötige Gerichtsprozesse zu vermeiden und berechtigte Ansprüche dennoch durchsetzen können.

 

Inhalte

Schönheitsreparaturen

    1. Wie kann man Schönheitsreparaturen „richtig“ auf den Mieter übertragen?
    2. Unwirksame Formularklauseln und die aktuelle Rechtsprechung
    3. Unwirksame Klauseln in Altverträgen
    4. Dübellöcher, Nikotinverfärbungen, beschädigte Fliesen & Co.
    5. Schönheitsreparaturen als Schadensersatz sicher durchsetzen
    6. Hat der Vermieter einen Renovierungsanspruch?

Rückgabepflicht und Schadensersatz

    1. Wie sichert der Vermieter sich seine berechtigten Zahlungsansprüche?
    2. Pflicht des Mieters zur Instandhaltung und Instandsetzung?
    3. Beschädigungen am Mietobjekt – welche Ansprüche können durchgesetzt werden?
    4. Die Rückbauverpflichtung des Mieters durchsetzen?
    5. Die Rückgabe der Mietsache
    6. Verjährungsfragen und prozessuales Vorgehen

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen Recht, Bauen, Technik und Management & Geschäftsführer/innen

 

  • Preis Mitglieder: 239,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 359,00 €

Dozent/in

RA Dr. Reik Kalnbach

Herr Dr. Kalnbach ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und langjährig auf dem gesamten Gebiet des Immobilienrechtes tätig. Nach einer Promotion im Insolvenzrecht und einer langjähriger Tätigkeit in einem Bauträgerunternehmen sowie einer Erfurter Anwaltskanzlei, agiert er seit 2006 eigenständig. Er ist…




Online Anmeldung PDF drucken