Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Sanierung von feuchte- und salzbelastetem Mauerwerk – von der Bauzustandsanalyse bis zur Sanierung


Zeitraum:

11.04.2024 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Inhalte:

Feuchte und salzbelastete Wände sind ein häufiges Problem bei der Sanierung von

Altbauten. Worauf es bei der Bauzustandsanalyse ankommt, was bei der Trockenlegung zu beachten ist und welche Sanierputzsysteme es gibt erfahren sie in diesem Seminar.

 

Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Bauzustandsanalyse
  • Bauwerkstrockenlegung
  • Sanierputzsysteme WTA
  • Wärmedämmung auf feuchtem Mauerwerk
  • Dränanlagen
  • Sockelputz

 

 

Zielgruppe:

Techniker, Vorstände/Geschäftsführer von Wohnungsunternehmen

 

Rubrik:

Bauen & Technik

 

Hinweis:

Bei einer zu geringen Anmeldezahl behält sich der vdw Sachsen vor, das Seminar kurzfristig am gleichen Tag auf Webinar umzustellen.

 

Weiterbildungspflicht:

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet. Sie erhalten einen entsprechenden Nachweis auf Ihrer Teilnahmebestätigung über die jeweiligen Stunden.

 

Stornierungsbedingungen:

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Gebühren:

Preis: 374 € (Nicht-Mitglieder)

Preis: 249 €

Veranstalter:

Dipl.-Ing. Rainer Fleischmann

von der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Feuchteschäden