Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Restschuldbefreiung heute, morgen, übermorgen: Änderung im Insolvenzrecht (Webinar)

Restschuldbefreiung heute, morgen, übermorgen: Änderung im Insolvenzrecht (Webinar)

Zeitraum:

10.11.21 09:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online live

Inhalte:

Das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens setzt die Vorgaben der Richtlinie (EU) 2019/1023 über Restrukturierung und Insolvenz für den Bereich Entschuldung in deutsches Recht um und bringt maßgebliche Änderungen.

Die Referentin stellt synoptisch die Situation der Schuldner und die Möglichkeiten der Gläubiger für alle Verfahren dar.

  • Die Situation seit dem 01.07.2014
    • Restschuldbefreiung in direkter Abhängigkeit zur Höhe der geleisteten Zahlungen des Schuldners
  • Künftig: Verkürzung des regelmäßigen Restschuldbefreiungsverfahrens von derzeit sechs auf drei Jahre
    • Voraussetzungen und Nebenwirkungen für Verbraucher und Nicht-Verbraucher
    • Befristung zum 30.06.2025
    • Strengere Regelungen in der Wohlverhaltensphase
    • Neue, schärfere Versagungsregelungen
    • Verschärfungen bei erneutem Insolvenzverfahren
  • Abwehr der Anfechtung
  • Im Brennpunkt:
    • Forderungen aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung
    • Begründung unangemessener Verbindlichkeiten und die daraus resultierenden Möglichkeiten zur Versagung der RSB
  • Künftig: Unterscheidung im RSB-Verfahren bei insolventen UnternehmerInnen und insolventen Verbrauchern
  • Übergangsregelungen Antragstellung
    • nach dem 01.07.2014
    • nach dem 01.10.2020
    • Zwischen 17.12.2019 und 01.10.2020
    • Ab 01.07.2025

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Hinweis: Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 285,00 €.

  • Preis: 165,00 €

Dozent/in

Dipl. Rpfl.in (FH) Karin Scheungrab




Online Anmeldung PDF drucken