Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Rechnungslegung-GoBD (Webinar)


Zeitraum:

31.05.2023 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Livewebinar

Inhalte:

 

Auswirkungen der GoBD auf EDV Systeme:

  • Welche Systeme gelten als Vor- und Nebensysteme?
  • Beweiskraft der (Kassen-)Buchführung, § 158 AO
  • Gesetzliche Grundlagen der Kassenführung (Gesetze zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnung und KassenSichVO)
  • PC-Kassensysteme, Warenwirtschaftssysteme (Schnittstellenproblem)

 

Auswirkungen auf die Aufzeichnungs- und Aufbewahrungsverpflichtungen originär digitaler Datenbestände:

  • Vollständigkeit, Zeitgerechtheit, Unveränderbarkeit, maschinelle Auswertbarkeit
  • Steuerrelevante Unterlagen

 

Die Verfahrensdokumentationen:

  • Abgrenzung Berichtigung/Steuerhinterziehung, Enthaftung der gesetzlichen Vertreter
  • Systemdokumentationen
  • Anwenderdokumentationen
  • Betriebsdokumentationen

 

Organisationsunterlagen:

  • Aufbewahrungspflichtige Betriebsanleitung und Protokolle nachträglicher Programmänderungen
  • Protokollierung von Update-Einspielungen

 

Zugangsberechtigung von Mitarbeitern und die Kontrolle dieser:

  • Uneingeschränkter Zugriff der BP auf digitale Kassen-Einzeldaten
  • Zugangs- und Zugriffsberechtigungen
  • Historisierung (Revisionssicherheit)

 

Prüfungsmethodik:

  • Was kommt konkret auf Sie und Ihre Mandanten zu?
  • Betriebsprüfung
  • USt-Nachschau und USt-Sonderprüfung
  • Kassennachschau
  • Summarische-Risiko-Prüfung (SRP)
  • Betriebswirtschaftliche und stochastische Überprüfung
  • Der Zeitreihenvergleich in der Verprobung der Einzeldaten (SRP)
  • Musterbasierte Analysen digitaler Einzeldaten
  • Benford Law/ Newcombe
  • Standardnormalverteilung
  • Chi Quadrat und Bernoulli
  • Neue interaktive Prüfungstechnik (NiPt)

 

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 248,00 €.

Preis: 165,00 €

Veranstalter:

Dipl.-Kaufmann Dirk J. Lamprecht

Dirk J. Lamprecht leitet seit dem Jahr 2004 die Steuerrechtsabteilung in einer Göttinger Anwalts- und Steuerkanzlei. Daneben war er von 1999 bis 2010 Lehrbeauftragter der Hochschule Nordhessen und von 2011 bis 2016 Lehrbeauftragter der Hochschule Bremen in den Bereichen Steuerlehre und Rechnungslegung. Weiterhin ist er als Dozent, Herausgeber und Fachautor tätig. Seit 2018 Gesellschafter der bsp GmbH, Lüneburg.