Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Mieterbedingte Sozialkosten senken: Kostenübernahmen für Mietschulden, Renovierungen, Entrümpelungen und Wohnungsanpassungen

Mieterbedingte Sozialkosten senken

Zeitraum: 12.06.17 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dresden Geschäftsstelle des vdw Sachsen

 

Mietschulden- und Kostenübernahmen für Renovierungen, Entrümpelungen, Reinigungen und Wohnungsanpassungen durch Sozialämter und Jobcenter, Pflegekassen u. a. können unter Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen erhebliche Kosten des Wohnungsunternehmens einsparen helfen.

Da sie keine einklagbaren Rechtsansprüche für Wohnungsunternehmen enthalten, ist für die Nutzung der Möglichkeiten eine gute Kommunikation mit dem Mieter und/oder Kooperation mit den Ämtern erforderlich. In diesem Seminar werden die gesetzlichen Grundlagen, u. a. die 9. Änderung des Hartz-IV-Gesetzes, für diese finanziellen Hilfen vermittelt. Da die Kooperation mit den Behörden nicht immer gleich gut funktioniert, besprechen wir auch deren Vorbereitung und Verhandlungsführung. Vereinbarungen mit Mietern können Kooperationshindernisse teilweise ausgleichen. Wenn Sie alle Möglichkeiten ausschöpfen, können Sie die Folgekosten sozialer Mieterprobleme für Ihr Wohnungsunternehmen deutlich senken.

 

Inhalte

  • Aktuelle Änderungen bei Hartz IV, BAFöG, BAB, Kinderzuschuss & Urteil des Bundessozialgerichts über Sozialhilfe für EU-Ausländer
  • Gesetzliche Voraussetzungen für Kostenübernahmen für Mietschulden, Renovierungen, Entrümpelungen (auch bei Messis), Wohnungsanpassungsmaßnahmen
  • Zuständigkeiten und Aufgabengebiete sozialer Institutionen für unterschiedliche Bewohnergruppen und Problemlagen
  • Verhandlungsführung & Argumentationshilfen in der „Sprache“ der Behörden
  • Vereinbarungen mit Mietern, inklusive einer neuen rechtssicheren „Abtretungserklärung“ mit Datenschutzbefreiung
  • Erfahrungsaustausch
  • Fallbesprechungen
  • Praxis

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen und Hausverwalter/innen mit Sondermietenverwaltung; Mitarbeiter/innen Soziales; Mitarbeiter/innen Rechtsabteilung; Justiziare

  • Preis Mitglieder: 239,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 359,00 €

Dozent/in

Dipl.-Päd. Sabine Petter

Trainerin für Sozialmanagement in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft




Online Anmeldung PDF drucken