Mitgliederbereich

Melden Sie sich hier für den Mitgliederbereich an, um Fachinformationen und exklusive Inhalte des vdw Sachsen einzusehen. Noch kein Konto? Hier registrieren.

Registrieren

Kündigungen und Räumungsklagen


Zeitraum:

11.06.2018 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:

„neue“ Geschäftsstelle des vdw Sachsen (ab 01.04.2018)

Seminarort

neue Geschäftsstelle des vdw Sachsen: Am Brauhaus 8 / Waldschlösschenareal / 3. Etage, 01099 Dresden

Inhalte

Die vom Bundesgerichtshof und den Instanzgerichten in jüngster Vergangenheit erlassenen Urteile zu Kündigungsklagen und zur hilfsweise ausgesprochenen ordentlichen fristgerechten Kündigung bei Zahlungsverzug gemäß § 543 BGB werden bei der Seminarveranstaltung vorgestellt. Dabei werden Tipps gegeben, wie man auch bei weniger als zwei Monatsmieten Rückstand Mietverhältnisse mit unliebsamen Mietern in gesetzlich zulässiger Weise beenden kann – u. a.:

  • bei geringeren Mietrückständen
  • bei rückständigen Betriebskostennachzahlungen
  • bei ausbleibender Kaution.

Ferner wird die Vorgehensweise bei Kündigungen wegen mietwidrigem Verhalten (Lärm etc.) sowie verspäteter Zahlung vorgestellt. Notwendigkeit und Inhalt von Abmahnungen werden besprochen. Die Berliner Räumung wird gleichwohl erläutert.

Im Seminar werden anhand von Beispielsfällen die konkreten Risiken dargestellt und eine Abwägung mit den Vorteilen vorgenommen, so dass jeder Teilnehmer selbst in die Lage versetzt werden soll, anhand seiner eigenen Fälle zu entscheiden, ob er kündigt und Klage erhebt oder besser noch wartet.

 

Hinweis

Bitte bringen Sie gern Ihre eigenen Fälle mit

 

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen (Bereiche – u. a.: Recht, Soziales, WEG) und Hausverwalter/innen mit Sondermietenverwaltung

 

Preis: 239,00 €

Veranstalter:

Rechtsanwalt Detlef Wendt

Rechtsanwalt Detlef Wendt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seit 1996 führt er bundesweit für Wohnungsverbände und Unternehmen erfolgreich Seminarveranstaltungen durch. Er ist Autor des Sachbuches „Auf hoher See und vor Gericht“. Auf seinem Blog „Wendt der Woche“ bespricht er regelmäßig Gerichtsurteile.