Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Juristische Instrumente bei Problemmietern: Von der Abmahnung bis zur Kündigung (Webinar)


Zeitraum:

27.02.2023 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Livewebinar

Inhalte:

Leider erfüllt nicht jeder Mieter seine mietvertraglichen festgelegten Pflichten. Einer zahlt verspätet, ein anderer gar nicht. Manch einer wiederum zahlt zwar immer pünktlich, baut aber in seinem Schlafzimmer eine Marihuana-Plantage an. Auf seinem Balkon raucht er anschließend so viel, dass den darüber wohnenden Mietern übel wird. Was nun? Ignorieren, abmahnen, kündigen? Was ist dabei alles vom Vermieter zu beachten?

Diese und andere Fragen sind Gegenstand der Seminarveranstaltung. Es werden Muster für Abmahnungen und Kündigungen vorgestellt. Folgende Themen werden angesprochen:

  1. Verspätete Zahlung
  2. Zahlungsverzug (Nichtzahlung)
  3. Lärm + Beleidigungen
  4. Strafbare Handlungen + Rauch im Treppenhaus
  5. Offene BKO-Nachzahlungen: Kündigung möglich?
  6. Außergerichtliche Schlichtung: Sinnvoll oder Zeitverschwendung?

Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen von Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Hausverwalter/innen mit Sondermietenverwaltung

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Hinweis: Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 248,00 €.

Preis: 165,00 €

Veranstalter:

Rechtsanwalt Detlef Wendt

Rechtsanwalt Detlef Wendt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seit 1996 führt er bundesweit für Wohnungsverbände und Unternehmen erfolgreich Seminarveranstaltungen durch. Er ist Autor des Sachbuches „Auf hoher See und vor Gericht“. Auf seinem Blog „Wendt der Woche“ bespricht er regelmäßig Gerichtsurteile.