Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Immobilienrechtliche Nebengebiete – oft unterschätzt


Zeitraum:

29.05.2024 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online

Inhalte:

Das „klassische“ Immobilienrecht besteht nicht nur aus dem Mietrecht, Baurecht und dem WEG. Alle Rechtsgebiete werden dabei von den hier erwähnten Nebengebieten tangiert, exemplarisch steht hierfür das Nachbarrecht. Ohne die Zustimmung des Nachbarn ließe sich so manches Bauvorhaben erst gar nicht wie geplant realisieren. Das Seminar / Webinar möchte daher „über den Tellerrand hinaus“ einen Blick in diese „Nachbar“-Rechte werfen und einige Grundlagen erläutern. Angesprochen werden dabei die Grundzüge unter Berücksichtigung der praktischen Problemfelder. Fragen und Anregungen sind gerne willkommen.

 

Pachtrecht

  • Abgrenzung zum Gewerbemietrecht
  • Wesentliche Pflichten
  • Beendigung des Vertrages
  • Folgeansprüche nach Beendigung

Erbbaurecht

  • Vorteil zum Grundstückskauf
  • Nachteile
  • Wohnungs- und Teilerbbaurecht
  • Zustimmung des Grundstückseigentümers zur Veräußerung und Belastung des Erbbaurechts
  • Beendigung des Erbbaurechts
  • Heimfallanspruch

Maklerrecht

  • Neue Rechtsprechung zum Maklerrecht
  • Bestellerprinzip beim Kauf von Wohnung und Haus
  • Neues zum Geldwäschegesetz
  • Achtung: Transparenzregister

Nachbarrecht

  • Wegerechte
  • Leitungsrechte
  • Überbau
  • Anpflanzungen
  • Hammerschlags- und Leiterrecht

Besonderes Prozessrecht bei Immobilien

  • Grundsätzliches zum Prozessrecht
  • Zuständigkeit des angerufenen Gerichtes
  • Besondere Prozessarten und deren Nutzung

 

Zielgruppe:

Fachkräfte, Mitarbeiter der Immobilienwirtschaft

 

Rubrik:

Recht

 

Weiterbildungspflicht:

Dieses Seminar ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet. Sie erhalten einen entsprechenden Nachweis auf Ihrer Teilnahmebestätigung über die jeweiligen Stunden.

 

Stornierungsbedingungen:

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Gebühren:

Preis: 263 € (Nicht-Mitglieder)

Preis: 175 €

Veranstalter:

RA Dr. Reik Kalnbach

ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und langjährig auf dem gesamten Gebiet des Immobilienrechtes tätig. Nach einer Promotion im Insolvenzrecht und einer langjähriger Tätigkeit in einem Bauträgerunternehmen sowie einer Erfurter Anwaltskanzlei, agiert er seit 2006 eigenständig.

Er ist zudem Referent für weitere namenhafte Seminarveranstalter sowie wohnungswirtschaftliche Verbände im gesamten Bereich des Immobilienrechtes – schwerpunktmäßig in den Bereichen des Mietrechtes und des Wohnungseigentumsrechtes sowie des öffentlichen und privaten Baurechtes.