Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Hausmeisterweiterbildung Modul 5: Deeskalation bei verbalen Angriffen für Hausmeister und Interessierte (Seminar)

Hausmeisterweiterbildung Modul 5: Deeskalation bei verbalen Angriffen für Hausmeister und Interessierte (Seminar)

Zeitraum:

08.07.22 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8 01099 Dresden

Inhalte:

Zum Thema:

Gespräche, bei denen sich Mieter oder Interessenten unangemessen verhalten, verlaufen oft schwierig. Mitarbeiter werden (leider) zunehmend respektlos behandelt oder mit Aggres-sionen konfrontiert. Gerade dann ist es wichtig, deeskalierend und lösungsorientiert, aber auch klar zu kommunizieren. Das entlastet konfliktgeladene Situationen. Sie lernen, wie Sie sich sicher auf dem schmalen Grat zwischen „zu entgegenkommend“ (das erschwert eine akzeptable Lösung) und „zu direkt“ (das verschärft den Konflikt) bewegen können.

Lernziele/Nutzen:

  • Nützliche und praxiserprobte psychologische Kommunikationstechniken anwenden
  • Deeskalierend in Konflikten reagieren und verbale Angriffe entschärfen
  • Klar und eindeutig formulieren und so die Akzeptanz verbessern

Inhalt:

  • Verhalten bei verbalen Angriffen
  • Nonverbal Deeskalieren (Körpersprache, Stimme, Tonfall)
  • Verbal Deeskalieren (Formulierungen einsetzen)
  • Lösungsansätze für verfahrene Situationen
  • Balance zwischen Direktheit und Entgegenkommen
  • Geeignete Fallbeispiele diskutieren
  • Umgang mit Grenzüberschreitungen und Grenzen klar setzen
  • Deeskalationshilfe in akuten Situationen („Notfallkoffer“)
  • Zusammenfassung und Tipps für den Alltag

Methoden

  • Kurze Vorträge und Beschreibung von Praxisbeispielen
  • Interaktive Übungen in Kleingruppen
  • Kommunikationspsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Lernen mit Humor, Freude und gegenseitiger Wertschätzung
  • Empfehlungen zur persönlichen Weiterarbeit

Dieses Seminar ist Teil des Komplettkurses „Zertifizierte Weiterbildung für Hausmeister*innen (vdw Sachsen)“ 06/2022 – 07/2022.

Zum Buchen des Komplettkurses und für weitere Informationen klicken Sie HIER.

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

  • Preis Mitglieder: 239,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 359,00 €

Dozent/in

Dipl.-Ing. Astrid Horváth

Astrid Horváth, Arbeitswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Organisationspsychologie, Projektleiterin SGA (Screening Gesundes Arbeiten, TU Dresden);  Training und Coaching für Gesunde Arbeit, Kommunikation und Führung Branchenschwerpunkt: Wohnungs- und Immobilienwirtschaft




Online Anmeldung PDF drucken