Mitgliederbereich

Melden Sie sich hier für den Mitgliederbereich an, um Fachinformationen und exklusive Inhalte des vdw Sachsen einzusehen. Noch kein Konto? Hier registrieren.

Registrieren

Grundlagen der Digitalisierung (Webinar)


Zeitraum:

14.06.2022 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Livewebinar

Inhalt:

Was sind aktuelle Trends und Herausforderungen innerhalb der Digitalisierung der Wohnungswirtschaft?

Wie entwickele ich eine Zielvorstellung „mein Wohnungsunternehmen 2026“?

Wie gestalte ich einen Digitalisierungsfahrplan?

Und wie kommuniziere ich rund um die Veränderung in meinem Wohnungsunternehmen?

Finden Sie Antworten zu diesen und weiteren Fragen im Rahmen unseres halbtägigen Seminars mit Dr. Klein.

Dieses Webinar richtet sich vor allem an kleinere Unternehmen, welche den Schritt in die Digitalisierung beginnen möchten. Aber auch an alle größeren Unternehmen, welche vielleicht schon digital unterwegs sind aber dazu noch Input zu den Grundlagen benötigen.

Zielgruppe: alle Mietarbeiter/-innen und Geschäftsführer/-innen, Personalleiter/ -innen.

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Hinweis: Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 248,00 € netto.

Preis: 165 €

Veranstalter:

Hendrik Cornehl

Hendrik Cornehl ist seit 2010 im Consulting und Business Development bei Dr. Klein für die Wohnungswirtschaft tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Digitalisierungsberatung für Wohnungsunternehmen, insbesondere der Strategiefindung, dem Change-Management und der Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsmodelle. Seit 2015 leitet der Bankkaufmann und Master of Business Consulting den Arbeitskreis „Finance & Investment“ der European Federation for Living (www.ef-l.eu). Er ist Change-Management Professional, vom VNW qualifizierter Aufsichtsrat für Wohnungsunternehmen und Mitglied des Organisationsentwicklungskreises von Dr. Klein.