Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Grundlagen der Buchhaltung einschließlich Mietenbuchhaltung für Auszubildende


Zeitraum:

12.03.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Leonardo Hotel Dresden Altstadt

 

Dieses Seminar richtet sich an Auszubildende zum Immobilienkaufmann/-frau, insbesondere mit Hinblick auf die IHK-Prüfung, die auf dem Gebiet der wohnungswirtschaftlichen Buchhaltung das Grundwissen, insbesondere der Mietenbuchhaltung, erwerben oder vertiefen wollen.

Die Teilnehmer erlernen nachvollziehbar die doppelte Buchführung als logisches System und was es mit „Soll“ und „Haben“ auf sich hat. Auf einfache und leicht verständliche Art und Weise führt die Dozentin in die Buchführung ein.

 

Inhalte

1. Die Bereiche des Rechnungswesens

  • Bedeutung der Buchführung
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Gliederungsvorschriften der Bilanz
  • Auflösung der Bilanz in Bestandskonten
  • Vermögensveränderungen durch Geschäftsvorfälle

 

2. Buchhalterische Erfolgsrechnung

  • Aufwands- und Ertragskonten
  • Gewinn- und Verlustkonto
  • Eigenkapitalveränderungen
  • Buchungsregeln und Buchungssatz
  • Buchen in T-Konten
  • Abschluss der T-Konten und Schlussbilanz

 

3. Die Bücher der doppelten Buchhaltung

  • Haupt- und Nebenbücher

 

4. Die Mietenbuchhaltung

  • Sollstellung der Mieten
  • Mietzahlungen
  • Abschreibungen
  • Schönheitsreparaturen
  • Räumungsklagen
  • Versicherungsschäden
  • Betriebskostenabrechnungen
  • Gewerbeobjekte

 

Hinweis

mitzubringendes Arbeitsmittel: Taschenrechner

 

Zielgruppe

Auszubildende des 1. und 2. Lehrjahres

 

 

Preis: 239,00 €

Veranstalter:

Kffr. Heike David

Frau David ist freiberufliche Dozentin für Immobilienkaufleute, Immobilienfachwirte und Immobilienverwalter. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind die IHK-Prüfungsvorbereitung sowie das Wohnungseigentumsrecht. Sie ist Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK und Dozentin an der Berufsschule Springe. Fast 20 Jahre hat sie eine Hausverwaltung in den Bereichen Miet- und Wohnungseigentum geleitet.