Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Umstellungen im betrieblichen Datenschutz ab Mai 2018

Europäische Datenschutz-Grundverordnung 2018

Zeitraum: 18.10.17 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dresden Geschäftsstelle des vdw Sachsen

 

Inhalte

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung wird ab Mai 2018 auch für den Datenschutz sächsischer Wohnungsunternehmen zwingend und unmittelbar gelten. Gegenüber dem heutigen Rechtszustand ergeben sich zahlreiche Änderungen – teils großflächig und medienwirksam, teils aber auch im Detail sowie versteckt.

Im Seminar erhalten die Teilnehmer zunächst einen Überblick zur Grundverordnung. Anschließend werden die für Datenschutzbeauftragte bei Wohnungsunternehmen praxisrelevanten Bereiche der Verordnung im Detail dargestellt, künftige Arbeitsabläufe beschrieben und mögliche Checklisten sowie Vorlagen besprochen.

 

Teilnahmezertifikat & Praxishilfen

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das für betriebliche Datenschutzbeauftragte auch den Erhalt der Fachkunde (§ 4 f Abs. 2 Satz 1 und 2, Abs. 3 Satz 7 BDSG) dokumentiert.

Die an die Teilnehmer ausgehändigten Arbeitsunterlagen enthalten außerdem Gestaltungsvorschläge für datenschutzrelevante Dokumente und Verfahren, bei denen sich aufgrund der DSGVO Änderungen zum jetzigen Rechtsstand ergeben (z. B. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, Einwilligung, Auftragsverarbeitung etc.).

 

Zielgruppe

interne und externe betriebliche Datenschutzbeauftragte, Ansprechpartner für Datenschutz in den Unternehmen, IT-Verantwortliche

 

Hinweise

Datenschutzrechtliche Grundkenntnisse sind hilfreich, für die Seminarteilnahme jedoch nicht zwingende Voraussetzung.

 

  • Preis Mitglieder: 219,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 329,00 €

Dozent/in

Dr. Ralph Wagner

Dresdner Institut für Datenschutz, betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter




Online Anmeldung PDF drucken