Mitgliederbereich

Melden Sie sich hier für den Mitgliederbereich an, um Fachinformationen und exklusive Inhalte des vdw Sachsen einzusehen. Noch kein Konto? Hier registrieren.

Registrieren

Erfahrungsaustausch Unternehmensführung beim vdw Sachsen


Zeitraum:

16.09.2020 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Flughafen Dresden International

Dieser neue Erfahrungsaustausch wird vom Verband für die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern unserer Mitgliedsunternehmen organisiert. Die drei Geschäftsführer/innen Sophia Mäschker (WVG Altenberg), Sophie Zeller (SWG Oederan) und Sven Lauter (Wohnbau Radeberg) haben uns bei den Vorbereitungen und der Themenwahl geholfen und werden den Verband auch weiterhin diesbezüglich unterstützen. Darüber hinaus bedanken für uns für die vielen positiven Rückmeldungen und Anregungen.

Die Veranstaltung beginnt mit zwei Impulsvorträgen von

  • Dr. Ansgar Pallasky, Geschäftsführer des Berufsverbandes Kommunaler Unternehmensleiter e. V.. Er berät Führungspersonal kommunaler Unternehmen bei Fragen wie Vertragsmodalitäten, Haftung, Kündigung etc.
  • Stephanie Baumann, VdW Bayern Treuhand. Sie ist Beraterin für Organisations- und Personalentwicklung, Trainerin für Kommunikation und Management, Coach und Mediatorin (univ. zert.), ist vertraut mit der Welt der menschlichen Persönlichkeits- und Verhaltensmuster, der Motive, der Führungsstile und kennt Tricks und Kniffs menschlicher Kommunikation.

Nach den Vorträgen wird Zeit für Nachfragen sein. Im Anschluss an die Mittagspause, wo ein Imbiss zur Verfügung steht, soll es eine Diskussion und einen gegenseitigen Austausch u. a. über folgende Themen geben:

  • Neu in der Führungsrolle im Unternehmen (Fragen der Akzeptanz / Vertragsmodalitäten / Einarbeitung …)
  • Arbeits- und Ablauforganisation (z. B. Umgang mit Handwerkern / Bauhof etc.)
  • Kommunikation und Unternehmensphilosophie
  • Stand der Digitalisierung (Software / ERP-Programme / Erarbeitung Jahresabschluss, wo und wie sind Erleichterungen möglich / Bauhof-Apps / Dokumentation von Verkehrssicherungskontrollen / …)
  • Inanspruchnahme von und Umgang mit Fördermitteln / Fördermöglichkeiten
  • spezielle Wünsche für Seminare zum Thema Unternehmensführung

Diese Stichpunkte bilden keinen festen und abschließenden Rahmen. Im Mittelpunkt soll der Austausch untereinander stehen. Die Veranstaltung stellt auch nur einen Auftakt dar und soll – ähnlich wie andere Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustausche – regelmäßig fortgesetzt werden.

FLUGHAFEN DRESDEN International

Veranstalter:

vdw Sachsen