Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Digitalisierung und Rentenwelle – Personalanpassung in turbulenten Zeiten (Webinar)


Zeitraum:

24.05.2023 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Livewebinar

Inhalte:

Durch die Digitalisierung entfallen zum einen Tätigkeiten, zum anderen entstehen neue Tätigkeiten z.B. in der IT, die vom bestehenden Personal nicht erbracht werden können. Damit muss ein Unternehmen nicht nur den Personalabbau durch Digitalisierung und Automatisierung konzipieren, sondern auch die Personalstruktur nach den neuen Anforderungen umbauen. Zudem scheiden viele Beschäftigte rentenbedingt zu gleicher Zeit aus, deren Stellen in heutiger Arbeitsmarktlage nicht (sofort) nachbesetzt werden können.Auch der Wissenstransfer vom altersbedingt Ausscheidenden zur Neueinstellung muss sichergestellt werden.

Das Seminar zeigt, wie diese Stellen durch Flexibilisierungsinstrumente aus dem Arbeitsrecht und des Wissensmanagements ohne Überlastung bedarfsgerecht besetzt werden können. Das Seminar gibt Denkanstöße und Lösungsansätze zur Strukturierung der erforderlichen Personalanpassung.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

► Herausforderungen bei Digitalisierung und Rentenwelle

► Strukturwandel in Stellenprofilen

► Wissenstransfer bei der Nachbesetzung

► Flexibilisierung durch Personalüberhangsplanung

► Befristung, Teilzeit- und Arbeitszeitflexibilisierung als Flexibilisierungsinstrument?

► Standortübergreifende und virtuelle Personalpools

► flexibler Renteneintritt

 

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 248,00 €.

Preis: 165,00 €

Veranstalter:

Rechtsanwältin Dr. Andrea Benkendorff