Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Datenschutz – die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Praxis


Zeitraum:

06.02.2019 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Durch die umfassenden Änderungen mittels der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergeben sich oft Schwierigkeiten bei deren praktischer Umsetzung.

Dieser Workshop soll Sie zukünftig in die Lage versetzen, bereits Erlerntes zu vertiefen oder neu hinzuzulernen und dann auch mittels praktischer Übungen anzuwenden. Quasi, DSGVO fit für den Alltag.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen (Wiederholung und Vertiefung)
  • Aktuelle Entwicklungen, Tendenzen und Empfehlungen
  • Prüfungen der Aufsichtsbehörden und deren Konsequenzen
  • Vermietungsprozesse aus datenschutzrechtlicher Sicht (Informationspflichten, Auskunft, AVV und Datenpannen)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen und Verantwortliche aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit (geringen) Datenschutzkenntnissen sowie aus den Bereichen Compliance, Datensicherheit und IT. Gleichwohl stellen die Inhalte für bestellte Datenschutzbeauftragte sowie Datenschutzkoordinatoren einen Mehrwert zum bereits erlernten Wissen dar.

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen einen rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten.
  • Sie kennen die rechtlichen Bestimmungen sowie Empfehlungen der Aufsichtsbehörden.
  • Sie können die notwendige Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten/Datenschutzkoordinator optimieren.
  • Sie können Ihre bestehenden Prozesse an DSGVO anpassen bzw. optimieren.

Wichtiger Hinweis

„Dieses Seminar des vdw Sachsen ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern (& ggf. Immobilienmakler) gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet.

Makler, WEG- und Wohnimmobilienverwalter sind nach § 34c Absatz 2a der Gewerbeordnung zur Weiterbildung verpflichtet. Die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter umfasst 20 Stunden in drei Jahren und gilt darüber hinaus auch für unmittelbar bei der erlaubnispflichtigen Tätigkeit mitwirkenden Beschäftigten.”

 

Anfahrt

Preis: 239,00 €

Veranstalter:

Rechtsanwalt Volker Schmidt