Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

ONLINE AUF ABRUF – Datenschutz Aktuell – Fälle aus der Praxis II/2020

ONLINE AUF ABRUF - Datenschutz Aktuell - Fälle aus der Praxis II/2020

Zeitraum:

03.09.20 00:00 bis 00:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online auf Abruf

Das Webinar ist eine

komprimierte Zusammenfassung der aktuellen Äußerungen der Aufsichtsbehörden und Gerichtsentscheidungen aus den Jahren 2019 bis 2020 zum Thema Datenschutz.

Anhand dieser konkreten Datenschutzfälle ist der Praxisbezug gegeben.

Auszug aus dem Inhalt des Webinars:

  • Bußgelder gegen Unternehmen
  • Recht am eigenen Bild
  • Missverständliche Faktenprüfung auf Facebook
  • kein Schmerzensgeld bei Kameraattrappe des Vermieters
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Bilder posten auf Facebook und Pinterest
  • Umfang von Geschäftsgeheimnissen
  • papierloses Büro führt nicht zur papierloser Einsicht für Mieter
  • aktive Einwilligung für Werbecookies

Mehrwerte:

  1. Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht anhand aktueller Entscheidungen der Gerichte von einem Praktiker.
  2. Dadurch ist Ihnen eine Risikoanalyse für Ihr Unternehmen im Datenschutz möglich.
  3. Aufgrund der Empfehlungen im Seminar können Sie das Risiko für Ihr Unternehmen vermeiden, reduzieren, transferieren oder bewusst weiter übernehmen.
  4. Verbleibende Restrisiken können der Geschäftsleitung offeriert werden und diese kann informiert und nach der eigenen Risikoakzeptanz eine Entscheidung treffen.

Zielgruppe:
Das Webinar empfiehlt sich für Mitarbeiter/innen und Verantwortliche mit Bezug zum Marketing, dem Datenschutz oder der Informationssicherheit, Datenschutzbeauftragte (extern oder intern), Datenschutzkoordinatoren /-manager, die Geschäftsleitung,  Betriebsräte sowie Organe von Verantwortlichen, Mitarbeitende im Bereich des Datenschutzes, Berater im Bereich Datenschutz und Juristen.

Webinarzeit (netto): 2 Std. (Sie erhalten im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung).

Wichtiger Hinweis:
Dieses Webinar des vdw Sachsen ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern &  Immobilienmaklern gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet. Die Fortbildungspflicht aus Art. 38 Abs. 2 DS-GVO zur Erhaltung des Fachwissens des Datenschutzbeauftragten kann für Unternehmen durch diese Fortbildung erfüllt und nachgewiesen werden.
Makler, WEG- und Wohnimmobilienverwalter sind nach § 34c Absatz 2a der Gewerbeordnung zur Weiterbildung verpflichtet. Die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter umfasst 20 Stunden in drei Jahren.

 

Achtung! Der Preis für Nichtmitglieder kann momentan aus technischen Gründen nicht korrekt ausgewiesen werden. Er beträgt 165,00 € brutto.

  • Preis Mitglieder: 120,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 180,00 €

Dozent/in

Rechtsanwalt Thilo Zachow

Rechtsanwalt Thilo Zachow ist für die Mitgliedsunternehmen beim vdw Sachsen e.V. externer Datenschutzbeauftragter und Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz in der Wohnungswirtschaft. Er ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) und zertifizierter Informationssicherheitsbeauftragter (bitkom).




Online Anmeldung PDF drucken