Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Datenschutz AKTUELL: Aufgaben des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen – Pflichtabläufe, Fehlerquellen und Gestaltungsmöglichkeiten

Datenschutz AKTUELL

Zeitraum: 30.08.17 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dresden Geschäftsstelle des vdw Sachsen

 

Inhalte

Die elektronische und automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten bildet den zentralen Gegenstand des Datenschutzrechts. Sie muss in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben erfolgen. Dabei verlangt das Datenschutzrecht eine entsprechende Dokumentation: Die datenverarbeitende Stelle muss jederzeit nachweisen können, dass rechtskonform gehandelt wurde.

Ob eine datenschutzgerechte Gestaltung und Dokumentation der EDV-Abläufe gelingt, entscheidet sich jetzt und noch stärker in Zukunft in großen Teilen „am Start“: bei Planung und Einführung neuer EDV-Abläufe müssen Datenschutzbelange einfließen. Dies ist gesetzliche Pflicht (Vorabkontrolle/Folgenabschätzung), aber auch betriebswirtschaftliches Gebot (um spätere kostenträchtige Nachbesserungen zu vermeiden).

Das Seminar stellt dar, wie IT-Verantwortliche und Datenschutzbeauftragte gemeinsam bei Einführung neuer Systeme die Datenschutzkonformität prüfen und sicherstellen. Anhand typischer aktueller Beispiele wird gezeigt, wie mit begrenzten personellen und zeitlichen Ressourcen EDV-Projekte datenschutzrechtlich korrekt umzusetzen sind.

 

Teilnahmezertifikat und Praxishilfen

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das für betriebliche Datenschutzbeauftragte auch den Erhalt der Fachkunde (§ 4 f Abs. 2 Satz 1 und 2, Abs. 3 Satz 7 BDSG) dokumentiert.

Die den Teilnehmern ausgehändigten Seminarunterlagen enthalten außerdem Checklisten für die datenschutzrechtliche Vorabkontrolle gemäß BDSG sowie die Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß EU-DSGVO.

 

Zielgruppe

interne und externe betriebliche Datenschutzbeauftragte, Ansprechpartner für Datenschutz in den Unternehmen, IT-Verantwortliche

 

Hinweise

Datenschutzrechtliche Grundkenntnisse sind hilfreich, für die Seminarteilnahme jedoch nicht zwingende Voraussetzung.

 

  • Preis Mitglieder: 219,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 329,00 €

Dozent/in

Dr. Ralph Wagner

Dresdner Institut für Datenschutz, betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter




Online Anmeldung PDF drucken