Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Arbeitswelt 4.0 – Die neuen Herausforderungen der modernen Arbeitswelt

Arbeitswelt 4.0

Zeitraum: 11.04.18 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dresden

 

Die Möglichkeit und Notwendigkeit mobilen und nicht planbaren Arbeitens stellen die moderne Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Arbeitszeit- und arbeitsortunabhängiges Arbeiten verlangt ein Tätigwerden unabhängig vom Arbeitsort und der Zeitzone zu nicht berechenbarer Zeit. Der Mitarbeiter ist „anytime & anywhere“ im Einsatz. Durch die Spontanität und Flexibilität des Einsatzes löst diese moderne Form des Arbeitens die Grenze zwischen Freizeit und Arbeitszeit auf. Dies mag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf verhelfen und fördert die Attraktivität als Arbeitgeber.

Zugleich stellt diese moderne Art zu arbeiten aber Arbeitgeber und Personalleitung vor neue Herausforderungen. Die Kommunikation zwischen Teammitgliedern untereinander und mit Vorgesetzten muss abgestimmt werden. Die permanente Erreichbarkeit als Kehrseite des mobilen Arbeitens führt darüber hinaus zu einer Mehrbelastung des Mitarbeiters, so dass Schutzmechanismen nötig sind, um ein gesundes Arbeiten zu ermöglichen. Deutsche Gesetze haben diese moderne Arbeitswelt nur unzureichend aufgegriffen und stellen Hürden, die es zu überwinden gilt.

Inhalte

  • Vor- und Nachteile des modernen Arbeitens für Arbeitgeber und Mitarbeiter
  • Arbeiten ohne Arbeitsort?!
  • Instrumente mobilen Arbeitens
  • Mobilität des Arbeitsplatzes durch Coworking Spaces, Home-Office, Arbeit von unterwegs
  • „BYOD“ – „Bring your own device“
  • Arbeiten ohne festgelegte Arbeitszeit – Möglichkeiten und Grenzen der Arbeitszeitflexibilität
  • Arbeitsvertragsgestaltung in der modernen Arbeitswelt
  • Wege der Mitarbeiterführung über Distanz
  • Weisungen bei auf mehrere Einsatzorte verteilten Teams
  • Umsetzung des Direktionsrechts
  • Gesundes Arbeiten: Gesundheitsschutz bei ständiger Erreichbarkeit
  • familienfreundliche Konzepte und daraus resultierende Vorteile
  • Fürsorgepflicht und Arbeitsschutz

Zielgruppe

ALLE Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Fach- und Führungskräfte

 

 

  • Preis Mitglieder: 239,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 359,00 €

Dozent/in

Rechtsanwältin Dr. Andrea Benkendorff




Online Anmeldung PDF drucken