Mitgliederbereich

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein um sich im Mitgliederbereich anzumelden.
 

Anlagenbuchhaltung

Anlagenbuchhaltung (WEBINAR)

Zeitraum:

23.06.20 09:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Livewebinar

Inhalte
Insbesondere in den Unternehmen der Immobilienwirtschaft spielt die Anlagenbuchhaltung als Bereich des betrieblichen Rechnungswesens eine sehr zentrale Rolle. Immerhin liegt die Anlagenintensität bei den bestandshaltenden Wohnungsunternehmen bei rund 90 %. Dieses langfristig im Unternehmen gebundene Vermögen muss sachgerecht verwaltet werden – die Wertentwicklungen ist zu dokumentieren.
Aus dieser Sicht heraus gehört zum Arbeitsgegenstand der Anlagenbuchhaltung die Erfassung von Anlagenzugängen, die Dokumentation der Wertentwicklung von Anlagegütern aber auch die ordnungsgemäße Verbuchung von Anlagenabgängen.
Da das Anlagevermögen der Wohnungsunternehmen zu wesentlichen Teilen aus Immobilien besteht, werden auch diese im Mittelpunkt des Seminars stehen. Die Entwicklung beweglicher Wirtschaftsgüter wird aber nicht gänzlich vernachlässigt.

1. Zugangsbewertung des Anlagevermögens
* Abgrenzung Anlage- und Umlaufvermögen
* Klassifizierung des Anlagevermögens (immaterielle Vermögensgegenstände, Sachanlagen und Finanzanlagen)
* Anschaffungs- und Herstellungskosten aus handels- und steuerrechtlicher Sicht

2. Folgebewertung
* Allgemeine handels- und steuerrechtliche Bewertungsgrundsätze
* Bilanzierung beweglicher Wirtschaftsgüter
* Darstellung der Wertentwicklung von Grund und Boden sowie Gebäuden
* Bilanzierung bauliche Maßnahmen, Anlagen im Bau und Anzahlungen auf Baumaßnahmen
* Modernisierung – Erhaltungsaufwand oder Aktivierung
* Abschreibung nach nachträglichen Herstellungskosten
* Außerplanmäßige Abschreibung bei Immobilien und Wertaufholung

3. Anlagenspiegel als Abbildung der Anlagenentwicklung im Anhang
(Darstellung insbesondere aus der Sicht der Erfordernisse des BilRUG)

Zielgruppe
Geschäftsführer/innen, Controller/innen und (leitende) Mitarbeiter/innen des Rechnungswesens

Webinarzeit/netto: wird noch angepasst, je nach Dauer des Webinar`s

Wichtiger Hinweis:
„Dieses Seminar des vdw Sachsen ist zur Weiterbildung von Wohnimmobilienverwaltern (& ggf. Immobilienmakler) gemäß § 15 b Abs. 1 MaBV geeignet. Makler, WEG- und Wohnimmobilienverwalter sind nach § 34c Absatz 2a der Gewerbeordnung zur Weiterbildung verpflichtet. Die Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter umfasst 20 Stunden in drei Jahren und gilt darüber hinaus auch für unmittelbar bei der erlaubnispflichtigen Tätigkeit mitwirkenden Beschäftigten.“

  • Preis Mitglieder: 174,00 €
  • Preis Nichtmitglieder: 261,00 €

Dozent/in

Prof. Dr. Dirk Wenzel

Prof. Dr. Wenzel ist Diplomlehrer und promovierter Wirtschaftswissenschaftler, der sich seit 1990 als Unternehmensberater, Hochschullehrer, Dozent bei Akademien der Immobilienwirtschaft und als Fachbuchautor mit dem Rechnungswesen der Wohnungswirtschaft auseinandersetzt. Seine Lehrbücher erscheinen im Cornelsen Verlag Berlin, dem Hammonia Verlag Hamburg und bei Haufe-Lexware GmbH & Co. KG.




Online Anmeldung PDF drucken