Mitgliederbereich

Bitte geben Sie ihren Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten die E-Mail zum Abschließen der Registrierung erneut. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Anhang und Lagebericht-Herausforderung bei der Erstellung des Jahresabschlusses wohnungswirtschaftlicher Unternehmen (Seminar)


Zeitraum:

09.03.2023 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Inhalte:

Der Jahresabschluss von Wohnungsunternehmen in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft oder   Genossenschaft besteht aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und dem Anhang.  Darüber hinaus haben Kapitalgesellschaften – sofern sie nicht als kleine Gesellschaften gelten – aber auch Genossenschaften einen Lagebericht erstellen.

Nicht selten ist aber insbesondere die Erstellung von Anhang und Lagebericht mit einer Vielzahl  von Fragen verbunden, die in diesem Seminar systematisiert  und inhaltlich erläutert werden sollen.  Das scheint auch deshalb erforderlich zu sein, weil durch eine Vielzahl rechtlicher Regelungen die Angabe- und Erläuterungsplichten für diese Dokumente wesentlich erweitert wurden.

Neben der inhaltlichen Erläuterung einzelner Anhangs- und Lageberichtspositionen werden auch relevante Musterformulierungen für die Abschlussdokumente vorgestellt.  Und so ist dieses Seminar auch mit interessanten praktischen Anregungen verbunden.

 

Inhalt

Der Jahresabschluss von Wohnungsunternehmen in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft oder   Genossenschaft besteht aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und dem Anhang.  Darüber hinaus haben Kapitalgesellschaften – sofern sie nicht als kleine Gesellschaften gelten – aber auch Genossenschaften einen Lagebericht erstellen.

Nicht selten ist aber insbesondere die Erstellung von Anhang und Lagebericht mit einer Vielzahl  von Fragen verbunden, die in diesem Seminar systematisiert  und inhaltlich erläutert werden sollen.  Das scheint auch deshalb erforderlich zu sein, weil durch eine Vielzahl rechtlicher Regelungen die Angabe- und Erläuterungsplichten für diese Dokumente wesentlich erweitert wurden.

Neben der inhaltlichen Erläuterung einzelner Anhangs- und Lageberichtspositionen werden auch relevante Musterformulierungen für die Abschlussdokumente vorgestellt.  Und so ist dieses Seminar auch mit interessanten praktischen Anregungen verbunden.

 

Inhalt

  • Welche Bedeutung haben Anhang und Lagebericht für den Einzelabschluss des Wohnungsunternehmens?

 

  • Welchen Erfordernissen muss der Anhang genügen?
    • Überblick über grundsätzliche rechtlichen Regelungen
    • Gliederungssystematik und Hauptinhalte des Anhangs
    • Allgemeine Anhangsangaben
    • Angaben zu angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
    • Erläuterungen zu Positionen der Bilanz / Gewinn- und Verlustrechnung
    • Übersicht über Ausgewählte sonstige Pflichtangaben nach § 285 HGB
    • Nachtragsbericht

 

  • Was soll der Lagebericht im Einzelabschluss leisten?
    • Rechtliche Anforderungen an den Lagebericht
    • Aufstellungs-, Prüfungs- und Offenlegungspflicht
    • Grundsätze ordnungsgemäßer Berichterstattung
    • Pflichtinhalte des Lageberichts
  • Wirtschaftsbericht – Berichterstattung über Geschäftsverlauf und wirtschaftliche Lage
  • Prognosebericht – Bericht über die voraussichtliche Entwicklung mit ihren wesentlichen Chancen und Risiken

 

Zielgruppe

Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens / Controllings, die mit der Erstellung des Jahresabschlusses betraut sind.

 

 

Die Stornierung ist bis 8 Tage vor Beginn kostenfrei möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Stornierung 3 Tage vor Beginn oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die gesamte Gebühr fällig. Gern akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer.

 

Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 359,00 €.

Preis: 239,00 €

Veranstalter:

Prof. Dr. Dirk Wenzel

Prof. Dr. Wenzel ist Diplomlehrer und promovierter Wirtschaftswissenschaftler, der sich seit 1990 als Unternehmensberater, Hochschullehrer, Dozent bei Akademien der Immobilienwirtschaft und als Fachbuchautor mit dem Rechnungswesen der Wohnungswirtschaft auseinandersetzt.

Seine Lehrbücher erscheinen im Cornelsen Verlag Berlin, dem Hammonia Verlag Hamburg und bei Haufe-Lexware GmbH & Co. KG.