Mitgliederbereich

Melden Sie sich hier für den Mitgliederbereich an, um Fachinformationen und exklusive Inhalte des vdw Sachsen einzusehen. Noch kein Konto? Hier registrieren.

Registrieren

Aktuelle Schwerpunkte der Verkehrssicherungspflichten der Wohnungswirtschaft


Zeitraum:

15.09.2016 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Die Verkehrssicherungspflicht für die Wohnungswirtschaft hat sich in den letzten Jahren stetig verschärft. Insbesondere die Organisationspflicht und rechtssichere Dokumentation von Überwachungen werden immer wichtiger. Fehlen in Ihrem Unternehmen die organisatorischen Voraussetzungen mit entsprechenden Arbeitsanweisungen und einem geeigneten Kontrollsystem bzw. sind keine ausreichenden Ressourcen bereitgestellt, kann dies eine persönliche Haftung der Vorstände und Geschäftsführer bewirken.

Im Seminar werden an praktischen Beispielen konkrete Aufgaben eines Wohnungsunternehmens im Bereich Verkehrssicherungspflicht aufgezeigt – jenseits von juristischen Maximalforderungen, aber dicht am eigenen Haftungsrisiko. Praxisgerecht und finanziell tragbar.

Zielgruppe:

Mitarbeiter, Geschäftsführer, Vorstände und Entscheidungsträger in den Bereichen Vermietung, Hausbewirtschaftung, Bau und Technik von Wohnungsunternehmen

Inhalte:

  1. Darstellung vorhandener Überwachungspflichten mit Zyklen und Anforderungen an die Qualifikationen der Prüfer
  2. Anforderungen an die rechtssichere Dokumentation der Prüfungen
  3. Reduzierung der juristischen Maximallösungen durch eine unternehmensspezifische Risikoanalyse
  4. Selbermachen oder Outsourcen / Vor- und Nachteile
  5. Anforderungen an ein EDV-gestütztes Dokumentations- und Controllingsystem
  6. Praxisbeispiele der internen Organisation / Reduzierung persönlicher Haftungsrisiken
  7. Abschätzung zukünftiger Kosten

Ihre Vorteile:

  • Sie können fundiert Ihre Prüfintensität im Vergleich zur juristischen Maximallösung
    festlegen.
  • Sie können Ihre aktuellen Konzepte optimieren und auch Outsourcing-
    Entscheidungen besser treffen.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit Kollegen aus anderen Wohnungsunternehmen
    auszutauschen.

Preis:

Preis (Mitglieder): 269,00 €

Preis (Nichtmitglieder): 404,00 €

Veranstalter:

Prof. Dr. Norbert Raschper

Geschäftsführer der iwb Immobilienwirtschaftlichen Beratung GmbH & Professor für Technisches Immobilienmanagement, EBZ Business School Bochum